ausführliche Version

Beruflicher Werdegang

2001 - 2013: MÖVENPICK HOTELS & RESORTS, Zürich, Schweiz

Schnell wachsende, gehobene internationale Hotelkette mit etwa 15.000 Mitarbeitern, 78 Hotels in 24 Ländern

2006-Juni 2013: Vice President, Distribution. Führen eines Teams mit bis zu 8 Mitarbeitern. Verantwortung für das globale Reservierungssystems und dessen Anwendung/Weiterentwicklung, beobachten von Buchungsverhalten von Kunden sowie Partnerreisebüros/-portale.  Verantwortung für den unternehmenseigenen Web- und Mobilauftritt, Suchmaschinenoptimierung und Marketing. Beobachten und Analyse neuer Technologien und deren Anwendung, bzw Implementierung im Unternehmen. Erarbeiten und Durchführen der entsprechenden Trainings.   

Leistungen:

Führen mehrerer innovative Technologieprojekte wie Website Relaunch / Mobile Site / online Buchungsmaschine, mit messbaren Erhöhungen des Umsatzes der unternehmenseigenen Kanäle.

Beständige Verbesserung dee Distributionssysteme und - networks. In den letzten 5 Jahren wuchsen die Umsätze über die eigenen Website um 20% pro Jahr, und über das gesamte Reservierungssystem(CRS) um mehr als 15% pro Jahr.

Leiten der Einführung eines neuen Reservierungssystems, über Ausschreibung, Verhandlung, Umsetzung, Training und go-live Aktivitäten. 

Erfolgreiche Integration neuer Buchungskanäle und Verantwortung für Vertragsverhältnisse, unter anderen auch mit Expedia, Orbitz und Travelocity; Erarbeiten und Umsetzen einer Markteintrittsstrategie für Indien.

2001-2006: Director of Reservations & Revenue Management. Führen eines Teams mit 4 Mitarbeitern. Verantwortung für das revenue Management es Unternehmens, das zentrale Reservierungsbüro und Reservierungssystem. Unterstützen der Einführung von Revenue Management Systemen (Ideas und EZRMS) und Überwachen der Effizienz.

Leistungen:

Erarbeiten der Revenue Management Strategie

Einführen der Bestpreisgarantie in 2004.

Durchführen von jährlich 5 Trainigsserien über Revenue Management, Reservierung and Distribution.

Entwicklung und Durchführung einer Strategie zur Förderung des Umsatzes über die eigene Website. In der Folge wurde bereits 2006 die unternehmenseigene Website stärkster elektronischer Buchungskanal. 

Integration neuer Hotels in das CRS und Distributionssnetzwerk.

 

2000-2001: ArabellaSheraton, Frankfurt, Germany

Frühere Hotelgruppe mit 25 3-5-Sterne Häusern in Europa und ca 1.600 Mitarbeitern.

Revenue Manager, Zentral Deutschland: Führen des Projektes zur Zusammenlegung von 3 Hotel-Reservierungsabteilungen in 1 zentrale Reservierung. Führen von bis zu 13 Mitarbeitern, Erarbeiten und Umsetzen von Strategien zur Umsatzmaximierung, enge Zusammenarbeit mit Verkaufsabteilung und Operations.

Leistungen:

Einführung/Umsetzung eines Gruppenverkaufssystems

Einführung/Umsetzung eines Projekts zur Annahme von "overflow calls" in einem externen Callcenter 

 

BASS HOTELS & RESORTS GLOBAL SALES / HOLIDAY INN WORLDWIDE

1999-2000 Verkaufsleiter, Corporate & Business Travel: Erstellen und Umsetzen einer Verlaufsplanung zielgerichtet auf Unternehmen mit hohem Geschäftsreiseanteil. Stetiges Erreichen der gesetzten Ziele. Training und Führen eines Mitarbeiters.

1997-1999 Key Corporate Account Manager: Analyse des Marktes, identifizieren von Gross- und Neukunden. Aufbau und Pflege langfristiger Geschäftsbeziehungen und strategischer Partnerschaften. Erfolgreiche Erhöhung des Marktanteiles, sowie zwischenzeitliches regional Management. 

1996-1997 HOLIDAY INN HAMBURG ·Verkaufsleiter: Übernahme und Ausbau bestehender Kundenbeziehungen, Erarbeiten neuer Strategieren um die Position des Hauses am Markt zu verbessern. Aufbau und Pflege einer Kundendatenbank. Budgetverantwortung und Marketingmassnahmen. 

Weiter rückliegende Arbeitserfahrungen beinhalten Verkaufs,- Reservierungs- und Empfangspositionen sowie saisonale Engagements in der Ferienhotellerie (Sport und Unterhaltung).

 

Ausbildung

Fachausbildung, Zivildienst und Schulen

2009 - 2011                    Master of Business Administration MBA, Rotterdam School of Management (RSM), Erasmus University

1992 - 1994                    Berufsausbildung Hotelfachmann Holiday Inn Dortmund – Römischer Kaiser, Dortmund

1986 - 1987                    Zivildienst bei den Städtischen Kliniken Dortmund

1983 - 1986                    Berufsausbildung Energieanlagenelektroniker bei Holstein und Kappert GmbH, Dortmund

1974 - 1983                    Max-Planck-Gymnasium Dortmund, allgemeine Hochschulreife

Weitere Trainings, Kurse, Zertifikate

2014                              SVEB Zertifikat Schweizerischer Verband für ErwachsenenBildung

2006                               Zertifikat in “Verträge für Nicht-Juristen”, ZfU, Zürich, Schweiz

2005                               Zertifikat in Hospitality Management, Cornell University, School of Hotel Administration, Brüssel, Belgien

                                        2005:  Managing People: Essential Skills for Leadership 

                                        2004:  Hotel Revenue Management

                                        2004:  Strategic Pricing for Hotels

                                        2004:  Strategic Marketing for the Hotel Industry

                                        2003:  Accounting and Financial Management for Nonfinancial Man.

                                        2003:  Leadership and Motivation

2002                               Zertifikat in Electronic Distribution, HEDNA, London

1994 - 1998                    Verschiedene Kurse über Reservierungsannahme, Hotelverkauf und Account Management

 

NETZWERKE/VERBÄNDE

Association of Corporate Travel Executives (ACTE)

Hotel Electronic Distribution Network Association (HEDNA)

Swiss Hospitality Marketing Association (SHMA)

 

SPRACHEN

Deutsch           Muttersprache

Englisch           fliessend

Französisch      mittel

Spanisch         Anfänge